C1: Herausragende Leistung bei der Qualifiaktion zum Cordial Cup

Am 26.03.16 war der langersehnte Tag da, der unserem Team die Möglichkeit gab, uns bei der Qualifikation zum Cordial Cup 2016 in Dingolfing, mit überregionalen Größen des Jugendfussballs zu messen.

Leider mussten wir einige krankheitsbedingte Ausfälle hinnehmen, nochmals gute Besserung an unsere kranken.

Die Reise nach Dingolfing begann um 07:00 Uhr, mit zwei Bussen, alle waren gut gelaunt und etwas müde, nach zwei Stunden Fahrzeit, waren wir am Spielort angekommen und fanden ein bestens Organisiertes Turnier vor, nochmals meine Anerkennung für die Organisation und Durchführung dieses Turniers an den FC Dingolfing.

Unsere Gegner in der Gruppenphase waren:

TaF Glonntal (DFB Stützpunkt und NLZ)

Team TOBE (Schweiz, Regionalauswahl mit 3 x U15 Nationalspielern)

FC Dingolfing (Bayernliga)

Im ersten Spiel gegen die TaF Glonntal, den späteren Turnier 2ten, waren wir noch nicht richtig auf dem Platz, kein Zug zum Ball, keine zu Ende geführten Spielzüge und Pässe wie mit Skischuhen gespielt, ließen nichts Gutes Ahnen und wir wurden mit 2:0 abgefertigt.

Im zweiten Spiel gegen das Team TOBE, waren gerade mal 5 Sekunden vergangen, da mussten wir spüren, was pressing bedeutet und alle waren auf einmal hellwach und nahmen den Kampf als Team an und zeigten ein Spiel auf höchstem Niveau, ein so intensives Spiel hatten wir noch nie geführt und erlebt, es war ein ständiges auf und ab, mit hervorragenden Kombinationen auf beiden Seiten, unsere Abwehr stand sehr sicher und falls es doch um Abschluss kam, war Lukas zu stelle und klärte sicher. Nach 20 Minuten endete das Spiel mit einem leistungsgerechten 0:0 unentschieden. Das größte Lob kam vom Trainer der Schweizer Regionalauswahl, die ebenfalls in dieser Saison, kein so intensives Spiel bestreiten mussten, wie gegen uns.

Im letzten Spiel der Gruppenphase standen wir dem Bayernligisten FC Dingolfing gegenüber, wo wir an unsere gute Leistung anknüpfen konnten und durch Oli mit 1:0 in Führung gingen, noch mit jubeln beschäftigt und einem dicken Grinsen im Gesicht, kassierten wir sofort im Gegenzug das 1:1. Das Spiel war offen und wir erarbeiteten Chance über Chance, hatten aber zu viel Respekt, gegen einen Bayernligisten eiskalt zu verwandeln und mussten uns, im dritten Spiel, mit einem 1:1 unentschieden zufriedengeben.

In den Platzierungsspielen um Platz 9-12 traten wir gegen den Kreisligisten SG Ruderting-Tiefenbach an, den wir nach Belieben dominierten und durch 4 Tore durch Chrissi und mindestens fünf weiteren 100% schlampig vergebenen Torchancen, klar und deutlich mit 4:0 für uns entscheiden konnten.

Das Spiel um Platz 9, standen wir der SpVgg Landshut (BOL) gegenüber, auch hier konnten wir überzeugen und durch einige Glanzparaden von Lukas und durch Tore von Chrissi und TB mit 2:1 gewinnen und sicherten uns den 9. Platz.

Das Final bestritten die SE Freising gegen TaF Glonntal, nach 2 x 15 Minuten, eines guten Spieles war noch kein Sieger gefunden und es mussten die Torhüter im 11 Meter schießen ihr Können zeigen. Die SE Freising behielt die Nerven und gewannen das Turnier mit 2:0.

Unser Glückwunsch an die SE Freising und viel Erfolg in Kitzbühel beim Cordial Cup 2016.

Unser Fazit:

Wir sind auf einem sehr guten Weg, den wir uns zusammen, durch hartes Training und willen erarbeitet haben, aber das größte haben wir schon erreicht, denn ihr seid wieder ein Team geworden, wo jeder für jeden kämpft, euch zusammen über Erfolge freut und niemals aufgebt, dass zeichnet euch als Team aus.

Ihr habt EUCH, als Team, sehr gut bei diesem Turnier verkauft, als spielstarke und faire Mannschaft, ihr habt den größten Respekt von eurem Trainerteam, aber darauf werden wir uns nicht ausruhen, wir werden weiter hart arbeiten, um uns stetig zu verbessern, auch mit der Hoffnung, dass der Verein die gute Arbeit der U15 zu schätzen weiß.

Unser Team:

Lukas, Kai, Markus, TB, Leon, Noah, Timo, Theo, Tom, Phil, Daniel, Chrissi, Oli, Jasmeet, MD, Stefan, Micha, Stefan

 

U15_DGF
Boys in red 🙂

 

U15_DGF_01
Unsere boys in red und SpVgg Landshut

Ein Kommentar zu “C1: Herausragende Leistung bei der Qualifiaktion zum Cordial Cup

  1. Super Leistung. Toll, dass die Mannschaft wieder so zusammengewachsen ist.
    Danke an die Trainer, für den schönen Spielbericht und das Engagement.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*