A1: Sven Pelz kehrt nach 1 ½ Jahre Pause zurück zum FSV

Der ehemalige Spieler der 1. Mannschaft des FSV, frühere Trainer der 2. Mannschaft
sowie Interimstrainer der BOL – Mannschaft im Aufstiegsjahr 2012, Sven Pelz, steigt
nach 1 ½ jähriger Pause wieder ins Trainergeschäft beim FSV Stadeln ein.
Nachdem Rücktritt des bisherigen A-Jugendtrainers Gernot Eibel, übernimmt der gebürtige
Langenzenner ab sofort das Cheftraineramt der U19-Junioren des FSV. Unsere A-Jugend
spielt als Spielgemeinschaft mit der SG 83 Nürnberg Fürth in der BOL Mittelfranken.

An der Seite von Sven Pelz wird künftig Jörg Ammon als Co-Trainer fungieren.
Jörg Ammon war bis zur letzten Saison Trainer der B-Jugend des FSV Stadeln.

Die FSV Familie freut sich, dass die beiden diese wichtige Aufgabe übernehmen und ihre
fachliche Kompetenz den Jugendspielern weitergeben.

Wir wünschen Sven und Jörg viel Glück und Erfolg bei Ihrer Mission Klassenerhalt.

Die Vorstandschaft und Jugendleitung