D1: Turniersieg beim MTV Stadeln

Ohne Auswechselspieler trafen wir uns bei hochsommerlichen Temperaturen beim MTV Stadeln. Gleich im ersten Spiel ging es gegen die uns schon seit der G-Jugend begleitenden Jungs des SV Laufamholz. Dieses Duell ging zurecht mit 0:2 verloren – einige Jungs waren wohl noch mit Ihren Gedanken in Ihren Betten. Mit mehr Einsatz und ein paar Umstellungen, wurden die nächsten 3 Spiele gewonnen und so standen wir im Halbfinale. Dort erwartete uns der Sieger der anderen Gruppe SV Wacker. In einem hitzigen Duell bewahrten unsere Jungs die Ruhe und zogen mit einem 2:1 in das Finale ein.

Hier schließt sich der Kreis und wir durften wieder gegen Gerhard und seine Jungs des SV Laufamholz ran. Nach dem Doppelpack vom Pele dachte keine mehr, dass es noch einmal spannend werden würde, aber nun merkte man das Fehlen eines Auswechselspielers – auf der letzten Rille konnte das 2:2 ins 9-Meterschießen gerettet werden.

Nach Treffern von Niko und Luis musste Luan schon gar nicht mehr zum dritten Elfer antreten, da Niko einen gehalten hatte und ein Laufamholzer verschoss. Stark gekämpt Jungs….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*