Bericht der Mädchenmannschaft

Hallo FSV-Fans,

schon im Frühjahr zeichnete sich ab, dass wir in unserer Jugendabteilung das Thema Mädchenfußball zur Saison 2018/19 wieder aufgreifen können.
Deshalb haben wir bereits im Mai Flyer verteilt um die Mädchen aus Stadeln und Umgebung zum Probetraining einzuladen. Bei insgesamt acht Trainingseinheiten haben wir versucht, den Mädels den Spaß an der Bewegung und am Fußballspiel näher zu bringen und ihr Interesse an der Mitgliedschaft in unserer Mädchenmannschaft zu wecken.
Bei den Trainingseinheiten waren durchschnittlich 14 Spielerinnen dabei, die trotz ihres unterschiedlichen Alters viel Spaß hatten und engagiert zur Sache gingen. Vor den Sommerferien mussten wir dann ein Entscheidung treffen, ob es zur neuen Saison weitergehen soll. Aufgrund der anhaltenden Begeisterung der Mädels und den positiven Rückmeldungen der Eltern ist es Trainer und Verein leicht gefallen, diese Entscheidung zu treffen und so starteten wir mit unserer Mädchenmannschaft in die neue Saison.
Wir freuen uns aktuell 12 Mädels in den Jahrgängen 2007 bis 2011 beim FSV integrieren zu können und hoffen das noch viele nachkommen.
Aufgrund der unterschiedlichen Jahrgänge konnten wir noch keine Mannschaft zum offiziellen BFV Spielbetrieb anmelden. Viel wichtiger ist es uns, dass die Mannschaft erst einmal zusammenfindet und eventuell ein paar Freundschaftsspiele austrägt.

Zweimal die Woche wurde, immer Mittwoch und Freitag von 17:00-18:30 Uhr, fleißig trainiert. Beim Training hatten die Mädels in Trainingsspielen gegen unsere Jungs der F1-Junioren auch schon die Chance Spielpraxis zu sammeln.

Auch im Winter sind wir aktiv in der Günther Brand-Schulsporthalle in Stadeln und trainieren jeden Mittwoch von 18-19 Uhr.
Wir freuen uns schon auf unsere ersten Hallenturniere in Hilpoltstein, Katzwang und als besonderes „Zuckerl“ haben wir sogar ein eigenes kleines Heimturnier organisiert.
Seit November sind wir jetzt auch bei der BFV Aktion „Ballbina Kickt“ dabei, um noch mehr begeisterte Mädchen, im Alter von 6-14 Jahren zum FSV locken zu können. Unser Ziel ist es, neben der erfolgreichen Junioren Fußball-Abteilung eine durchgängige Juniorinnen Abteilung zu etablieren um den Verein noch attraktiver zu machen.

Haben wir euer Interesse geweckt?
Dann könnt Ihr gerne beim Training vorbeikommen und mitmachen. Wir freuen uns auf jede junge Dame, die Spaß an Bewegung hat – auch wenn sie noch keine Erfahrung hat.

Die Mädchenmannschaft des FSV
Kontakt: Andreas Hofbauer Tel.: 01525 1367520